Workshops für Anfänger- und Fortgeschrittene:

Die TeilnehmerInnen lernen Spieltechniken sowie traditionelle Rhythmen gängiger Percussioninstrumente kennen. Selbstverständlich werden hier Wünsche und Anregungen des Teilnehmerfeldes nach Möglichkeit stets beherzigt. Ziel ist es, die TeilnehmerInnen zum spieltechnisch richtigen Instrumentalspiel zu führen und methodisch zum eigenständigen Weiterarbeiten anzuleiten.

Mögliche Inhalte:

Instrumente:
Cajon, Conga, Bongo, Timbales, Sambainstrumente (Surdo, Tamborim, Pandeiro, Agogo, Ganza…), Smallpercussion (Shaker, Cabasa, Tambourin, Schellenkranz, Guiro, Cowbell, Caxixi, etc.), Framedrum, Kanjira, Silbensprache Konnakol, Body-Percussion.

Themengebiete:
Spieltechniken, Rhythmusrepertoire, Ensemblespiel, methodische und didaktische Konzepte zum Arbeiten in Gruppen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now